Informationen zum Corona-Virus

Home / Informationen / Informationen zum Corona-Virus
Informationen zum Corona-Virus

Hier wollen wir Ihnen ein paar Informationen zur aktuellen Lage geben.

Medizinisch notwendige Behandlungen, wie osteopathische und physiotherapeutische Behandlungen sind auch nach der Zehnten Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 8. Dezember 2020 und nach dem Beschluss von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie vom 13.12.2020 weiterhin möglich.

Sollten Sie jedoch erkältungs- oder grippeähnliche Symptome aufweisen, müssen wir Ihren Termin leider verschieben.
Damit wir das Übertragungsrisiko so gering wie möglich halten, arbeiten wir mit Mundschutz. Wir bitten Sie ebenfalls einen Mundschutz mitzubringen.

Weitere Informationen finden Sie hier und auf der Informationsseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
Wir bitten Sie in dieser Situation um Ihre Kooperation und Ihr Verständnis.

Das Coronavirus (SARS-CoV2) beschäftigt zurzeit jeden. Leider zirkulieren auch viele Fehlinformationen in den Medien, weswegen wir Sie bitten sich nur auf offiziellen Seiten zu informieren, um das Verbreiten von Gerüchten und Panik zu vermeiden. Hierzu verweisen wir Sie gerne auf die Informationsseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Hier finden Sie wichtige Informationen zu der Krankheit und wie Sie sich am Besten verhalten.

Symptome können sein:

  • grippeähnliche Symptome
  • Husten
  • Fieber
  • Abgeschlagenheit
  • Halsschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Geschmacksverlust

Sollten Sie die Sorge haben, sich mit dem Virus angesteckt zu haben, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Hausarzt oder an den ärztlichen Bereitschaftsdienst (116117).
Wenn bei Ihnen oder jemandem in Ihrer näheren Umgebung diese oder ähnliche Symptome in den letzten 2 Wochen aufgetreten sind, müssen wie Ihren Termin leider verschieben.

Wir sind weiterhin für Sie geöffnet. Allerdings haben sich ein paar Sachen verändert. Da eine osteopathische Behandlung engeren Kontakt voraussetzt, arbeiten wir alle mit Mundschutz und würden Sie ebenfalls darum bitten einen Mundschutz mitzubringen, damit wir das potenziellen Übertragungsrisiko noch weiter vermindern können.

Checkliste für die Behandlung:

  • Mundschutz
  • eigenes Handtuch

Wenn Sie die Praxis betreten, haben Sie auf Ihrer Rechten die Möglichkeit sich die Hände zu waschen. Wir bitten Sie hier nochmal darum diese Möglichkeit auch wahrzunehmen.

Wenn wir alle gemeinsam die Regeln einhalten und uns so gut wie möglich schützen, werden wir auch diese Situation bewältigen.

Bei weiteren Fragen zur aktuellen Situation oder für eine Terminvereinbarung, können Sie uns gerne telefonisch (089-92334336) oder per Mail (sk@stefanie-kriesl.de) kontaktieren.