Akupunktmassage

Home / Portfolio / Akupunktmassage
Akupunktmassage

Die Akupunktmassage nach Penzel funktioniert als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre und ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre. Sie spricht den gesamten Organismus an, baut Energiefülle ab und gleicht Energiemangel aus. Durch diese Energieverlagerungen regt sie die Selbstheilungskräfte des Körpers an und stärkt ihn – und ist damit ein weiterer Baustein einer ganzheitlichen Behandlung. Der Therapeut streicht dabei mit einem Metallstäbchen entlang der Akupunkturmeridiane, ohne dabei – wie bei der klassischen Akupunktur – Nadeln zu platzieren.

Eingesetzt wird das Verfahren gern bei:

  • funktionellen Störungen z.B. Verdauungsstörungen, hormonellen Störungen, Herz-Kreislauf-Problemen, etc.
  • Störungen des Bewegungsapparates, Fehlstellungen, Bewegungseinschränkungen, rheumatisch oder degenerative Erkrankungen, etc.
  • Schmerzen jeder Art (chronische, neuralgische, therapieresistente Schmerzen, Schmerzen nach Operationen, Reduktion von Schmerzmitteln)
  • vegetativen Störungen (Unruhe, Nervosität, Reizdarm, Reizblase, etc.)